Unser Team
Michael Manz
Die Gesamtleitung der Musical-AG liegt in den Händen von Musiklehrer Michael Manz. Er studiert sowohl den Chor, als auch das Orchester oder die Band ein und an den Aufführungen laufen die Fäden unter seinem strengen Dirigat zusammen. Auch als Pianist tritt er regelmäßig in Erscheinung, sei es als Korrepetitor für die Solisten oder als Pianist bei den Aufführungen. Neben seiner Zuständigkeit für die Gesamtorganisation ist er insbesondere für die Wahl und Reservierung der Lokalität für die Feier nach der Derniere zuständig.
Christina Reges-Manz
Die studierte Opernsängerin und Gesangspädagogin ist die uneingeschränkte Chefin der Bühne. Sie führt Regie, koordiniert die Massenszenen, entwickelt gemeinsam mit den Darstellerinnen und Darstellern die Rollen und erarbeitet die Dialoge. Ihrem Blick entgeht keine Bewegung, ihrem Ohr keine falsche Betonung. Außerdem unterstützt sie die Solisten regelmäßig mit wertvollen Tipps zur Gesangstechnik. Energielosigkeit, mangelnde Einstellung oder lustloses Proben können bei ihr zu ungeahnten und unerwarteten Vulkanausbrüchen führen.
Wiebke Müller
Sowohl Sponsoring, als auch Organisation von Kartenverkauf, Abendkasse und Halle übernimmt Wiebke Müller. Darüber hinaus ist die strenge Germanistin für gutes Deutsch im Programmheft und dessen Endredaktion zuständig. Ohne sie würde die Organisation im Chaos versinken. Ihre größte Sorge ist es, dass eine Karte mehr als die zur Verfügung stehenden Plätze verkauft wird.
Gugu Neher
Seit SnoWhite ist die Diplomsportpädagogin Teil des Musical Teams. Ihr breitgefächertes Know-how im Bereich Tanz und Choreographie hat sie sich auch bei einem Studienaufenthalt in den USA angeeignet. Neben ihrer Lehrtätigkeit an der Uni Tübingen ist sie bei den Musical-Produktionen für die tänzerischen Choreographien zuständig und unterstützt die Chefin mit vollem Engagement, wenn Not an der Frau ist. Ihr Probenraum ist die blaue Zone, wo sie stundenlang mit ihrer Music-Box die Gänge beschallt und ihre Tänzer den Weg ins Klassenzimmer zur echten Herausforderung machen. Ihr Bühnenmotto ist "Gebt alles!" - mit weniger gibt sie sich nicht zufrieden.